AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Gültig für die Plattform diarion.ch. Stand: 15.09.2021

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Plattform DIARION , (nachfolgend “Diarion, diarion.ch“, “wir” oder “uns” genannt) und dem Kunden für Bestellungen im Online Shop gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Bitte lesen Sie die AGB aufmerksam durch, bevor Sie eine Bestellung in unserem Online Shop platzieren.

Unser Angebot im Online Shop richtet sich an Konsumenten mit Wohnsitz und Lieferadresse in der Schweiz und Europa.

Wir nehmen nur Bestellungen von Kunden an, die zum Zeitpunkt der Bestellung das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Die gesamte Korrespondenz im Zusammenhang mit diesen AGB wird über diarion.ch, kontakt@diarion.ch abgewickelt.

§ 2 Zahlungsberechtigung

Damit Sie Zahlungen im Online Shop tätigen können, müssen Sie Ihre persönlichen Daten angeben. Es ist unerlässlich, dass Sie Ihren korrekten Namen, Telefonnummer, E-Mailadresse und andere benötigte Informationen angeben. Ausserdem werden Sie beim Bestellen der Produkte aufgefordert, die Zahlungsinformationen korrekt anzugeben und zu garantieren, dass diese korrekt und gültig sind. Sie bestätigen damit, dass Sie die Person sind, welche in den Rechnungsinformationen angegeben ist.

Der Online Shop ist nur für Personen verfügbar, welche die Anforderungen von diarion.ch erfüllen, welche eine gültige Kreditkarte von einer von diarion.ch anerkannten Bank haben und die diarion.ch dazu berechtigt haben, ihrer Kreditkarte den jeweiligen Kaufbetrag der gekauften Produkte belasten zu dürfen.

§ 3 Nutzungsbedingungen

Sie dürfen diarion.ch nicht verwenden:

  • in einer Weise, die dazu geeignet ist, den Zugang zu diarion.ch zuunterbrechen, zu beschädigen oder in sonstiger Art zu beeinträchtigenoder
  • für betrügerische Zwecke oder in Verbindung mit einer Straftat oderrechtswidriger Aktivität. Weiterhin ist jeder Nutzer verpflichtet, es zu unterlassen, Inhalte zu veröffentlichen oder Nachrichten zu übermitteln, die bzw. deren Einstellung
  • unsachlich oder vorsätzlich unwahr sind,
  • die Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte, verletzen,
  • in sonst einer Weise gegen geltende Gesetze verstossen bzw. einenStraftatbestand erfüllen,
  • Viren oder andere Computerprogramme beinhalten, welche Soft- oder Hardware beschädigen oder die Nutzung von Computernbeeinträchtigen können,
  • Umfragen oder Kettenbriefe oder getarnte Werbung sind, oder
  • dem Zweck dienen, persönliche Daten von anderen Nutzern zu insbesondere geschäftlichen Zwecken zu sammeln und/ oder zu nutzen. diarion.ch behält sich das Recht vor, den Zugang zur Website und deren Nutzung zu untersagen, Nutzungskonten (Mitgliedskonten) zu schliessen oder Inhalte zu entfernen oder zu verändern, wenn sie gegen anwendbare Gesetze, diese Nutzungsbedingungen oder andere anwendbare Vertragsbedingungen oder Richtlinien verstossen. Des Weiteren kann diarion.ch in sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram, etc). veröffentliche Kommentare und Beiträge ohne Angabe von Gründen und ohne Mitteilung jederzeit löschen. Bei der Bewertung von Bestellungen dürfen ausschliesslich wahrheitsgemässe und sachliche Angaben gemacht werden, die keine Schmähkritik enthalten.

§ 4 Bestellungen und Rücksendungen BESTELLUNGEN
Unsere Webseite und unser Online Shop stellen lediglich eine Einladung an den Kunden dar, Angebote zum Abschluss eines Kaufvertrags über die

präsentierten Produkte abzugeben. Alle Bestellungen sind abhängig von der Verfügbarkeit und von unserer Annahme.
diarion.ch bietet Produkte an, welche bereit zum Versand ab unserem Lager sind. Es kann vorkommen, dass wir aufgrund von Produktionsproblemen oder Qualitätskontrollen zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung einige Produkte nicht liefern können. Sollte dies geschehen, werden wir Sie umgehend per E-Mail kontaktieren und innerhalb von 30 Tagen nach Bestätigung des nicht lieferbaren Produktes den ursprünglich belasteten Betrag auf Ihrer Kreditkarte wieder gutschreiben.

PREISE
Die auf der Webseite geführten Preise verstehen sich in der jeweils angezeigten Währung. Sofern nicht anders angezeigt, versteht sich der Preis inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

ANNAHME IHRER BESTELLUNG
Sobald Sie Ihre Auswahl getroffen, diese über den Button „in den Warenkorb“ gesammelt haben und Ihre Bestellung abgesendet ist, bildet dies ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Produkte. Sie erhalten daraufhin eine E-Mail mit der Bestellbestätigung. Diese E-Mail ist KEINE Bestellannahme, sondern lediglich eine Bestätigung des Erhalts Ihrer Bestellung.
Die Bestellannahme und der Vertragsabschluss zwischen Ihnen und diarion.ch gilt als erfolgt, sobald wir Ihnen eine E-Mail mit der Bestellbestätigung zusenden. Der Kaufvertrag gilt in der Schweiz abgeschlossen und die Sprache des Vertrages ist Deutsch.
Wir behalten uns vor, die Bestellung nach eigenem Ermessen abzulehnen. Wir haften Ihnen oder Dritten gegenüber aufgrund unseres Widerrufes nicht. Insbesondere aus folgenden Gründen können wir die Bestellung nicht akzeptieren: (1) Im Falle einer Nichtautorisierung der Bezahlung; (2) bei einem Produkt, welches nicht an Lager ist oder unseren Qualitätskontrollen Standards nicht entspricht und daher zurückgezogen werden muss; (3) Sie erfüllen die in den AGB festgelegten Kriterien nicht.

VERSANDINFORMATIONEN
Alle Versände werden durch die Schweizerische Post durchgeführt. Sie können nicht an Postfächer geliefert werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Schweizerischen Post AG gelten zusätzlich und können u.a. abgerufen werden unter: www.post.ch

LIEFERZEIT
Geschätzte Lieferzeiten für die Schweiz: 48 Stunden
Die voraussichtlichen Lieferzeiten sind als Richtlinie anzusehen und beginnen ab dem Auslieferdatum. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Lieferverzögerungen.
Der Gefahrübergang setzt ab dem Zeitpunkt des Eintreffens der Produkte bei Ihnen ein.

VERSANDKOSTEN
Die Versandkosten werden beim online Check-Out und Zahlungsprozess aufgeführt.

ZAHLUNGSARTEN
Wir akzeptieren nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten.
Bei Kreditkartenzahlung wird nach dem Versand Ihrer Bestellung durch diarion.ch der entsprechende Betrag abgebucht. Sie bestätigen mit der Zahlung, dass die benutzte Kreditkarte Ihnen gehört oder dass Sie eine spezifische Berechtigung vom Inhaber dazu haben. Alle Kredit- und Debitkarten-Inhaber unterliegen Gültigkeitsprüfungen und einer Autorisierung des Kartenausgebers. Sollte der Ausgeber Ihrer Zahlungskarte die Zahlung an diarion.ch verweigern, so haften wir nicht für Verzögerungen oder eine Nichtauslieferung des Produktes.

KAUF AUF RECHNUNG
Als Eigenschutz vor Missbrauch, nehmen wir uns vor, die Bonität mit unserer Inkassogesellschaft zu überprüfen. Bei nicht ausreichender Bonität nehmen wir uns das Recht Vorauskasse zu verlangen oder die Bestellung zu stornieren. Dies kann auch ohne Rückmeldung geschehen.

ZAHLUNGSFRISTEN
Beim Kauf auf Rechnung wird der Einzahlungsschein zeitgleich mit der Ware verschickt. Dieser ist innert 14 Tagen nach Bestellung zu begleichen. Wir erlauben uns nach Ablauf dieser 14-Tage-Frist eine Zahlungserinnerung via Email zu verschicken. Wird diese nicht fristgerecht beglichen, wird 7 Tage später eine 1. Mahnung per Email verschickt und eine Bearbeitungsgebühr von 10 CHF erhoben. Wird auch diese nicht fristgerecht beglichen, wird 7 Tage später eine letzte Mahnung verschickt und eine Bearbeitungsgebühr von 50 CHF erhoben. Nach Ablauf dieser Frist, gelangt die Rechnung zu unserer Inkassogesellschaft, welche dann die Forderung inkl. weiteren Bearbeitungsgebühren direkt einfordert. Wir mahnen ausschliesslich per Email, deshalb ist es unerlässlich, dass die angegebenen Email-Adressen korrekt sind. Es kann auch vorkommen, dass diese im Spam-Filter landen. Wir übernehmen dafür keine Haftung, wenn diese übersehen werden. 

RÜCKSENDUNGEN
Grundsätzlich ist eine Rückgabe ausschliesslich 3 Tage (Kalendertage) nach Erhalt der Ware möglich. Dabei ist das Datum des Poststempels bzw. die Zustellung der Abholungseinladung massgebend. Nach Ablauf dieser Frist ist eine Rückgabe nicht mehr möglich. Wir empfehlen Ihnen sofort nach Erhalt den Artikel zu prüfen und falls gewünscht sofort zurückzuschicken. Es gelten zudem folgende Bedingungen: (1) Der Artikel ist unbeschädigt und ungetragen, (2) Der Artikel befindet sich in unbeschädigter Originalverpackung, (3) Allfällig mitgeliefertes Zubehör und/oder von diarion.ch verschenkte Produkte sind vollständig vorhanden.
Sind alle diese Bedingungen erfüllt, erstatten wir Ihnen den bezahlten Kaufpreis oder stornieren die zugehörige Rechnung.

Im Allgemeinen sind die Versandkosten für die Rücksendung nicht gewünschter Artikel vom Besteller bzw. Absender zu tragen. Trifft eine der nachfolgenden Bedingungen zu, werden die Versandkosten von diarion.ch getragen: (1) Artikel entspricht nicht der Bestellung, (2) Unkorrekte Angabe/n auf diarion.ch, (3) Defekter Artikel erhalten, (4) Unvollständiges Produkt erhalten.
Der Artikel muss vom Kunden für die Rückgabe transportsicher verpackt sein. Die Rückgabe eines Artikels hat originalverpackt und komplett sowie mit allem Zubehör zu erfolgen.

FEHLERHAFTE PRODUKTE / FEHLLIEFERUNGEN
Bitte prüfen Sie die von uns erhaltenen Produkte sofort nach Erhalt auf Fehler. Produkte sind fehlerhaft, wenn Sie beschädigt ankommen oder einen Material- oder Herstellerfehler aufweisen. Handelsübliche oder technisch nicht vermeidbare, materialbedingte Abweichungen der Qualität, Farbe, Größe, oder des Designs des Produkts stellen keine Mängel dar. Dies gilt auch für eine natürliche Abnutzung. 

UMTAUSCH
Wir bieten kein Umtauschrecht an. Sie können jedoch vom Retourenrecht Gebrauch machen (vgl. dazu Kapitel „Rücksendungen“).

§ 5 Farben

Wir sind bemüht, auf unserer Webseite die Farben der Produkte so genau wie möglich abzubilden. Da Computerbildschirme jedoch unterschiedliche Bildauflösungen besitzen, können wir nicht garantieren, dass Ihre Bildschirmauflösung alle Farben exakt wiedergibt.

§ 6 Datenverarbeitung

Wir werden personenbezogene Daten nur im Einklang mit unserer jeweils geltenden Datenschutzrichtlinie bearbeiten.

§ 7 Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

diarion.ch behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Der Kunde unterliegt den AGB, die zu dem Zeitpunkt in Kraft sind, an dem der Kunde diarion.ch nutzt.
Der Kunde stimmt im Rahmen des Bestellvorganges lediglich den hier genannten diarion.ch – AGB und den im Bestellvorgang genannten AGB der jeweiligen Shops zu. Andere Bedingungen kommen nicht zur Anwendung.

§ 8 Kein Verzicht

Sollten der Kunde gegen diese AGB verstossen und diarion.ch unternimmt hiergegen nichts, so stellt dies keinen Verzicht der Rechte von diarion.ch dar. diarion.ch ist weiterhin berechtigt, ihre Rechte bei jeder anderen Gelegenheit, in der Sie diese Nutzungsbedingungen verletzen, Gebrauch zu machen.

§ 9 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt Schweizer Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Ausschliesslicher Gerichtsstand unter Vorbehalt allfälliger gesetzlich zwingender Gerichtsstände ist Zihlschlacht im Kanton Thurgau.
Ein Verstoss gegen diese AGB (einschliesslich der Datenschutzerklärung) kann zum Verlust der Mitgliedschaft und des Zugangs zu diarion.ch führen.